Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Raubüberfall auf Spielhalle

      Erftkreis (ots) - Am Montagabend (3.9.) betraten zwei
bisher unbekannte Täter eine Spielhalle auf der Süd-West-Straße
in Bergheim. Die beiden mit Pistolen bewaffneten Männer
bedrohten die 58-jährige Angestellte und forderten die
Herausgabe von Bargeld. Nachdem sie sich vergewissert hatten,
dass sich kein Geld in der Ladenkasse befand, flüchteten sie um
23.10 Uhr ohne Beute in Richtung Bahnhof.
    Die 58-Jährige beschreibt die Personen als männlich, etwa
170 bis 175 cm groß und schlank. Beide sprachen Deutsch mit
ausländischem Akzent und waren mit blauen Strickmützen maskiert,
in die Mund und Sehschlitze geschnitten waren.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Bergheim, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: