Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 23-Jährige bei WM-Feier verletzt - Bergheim

POL-REK: 23-Jährige bei WM-Feier verletzt - Bergheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein und sucht Zeugen.

Am Montagmorgen (14. Juli) nahm die 23-Jährige um 00:05 Uhr mit ihrem Pkw an einem Autokorso auf der Köln-Aachener-Straße in Richtung Bergheim teil. Im Fahrzeug saßen zwei weiteren Frauen (23, 17). Auf der Graf-Otto-Straße in Richtung der Einmündung Im Rauland hörten sie einen lauten Knall und bemerkten die Verletzung an der Schulter der Fahrerin. Die Zeuginnen informierten die Rettungskräfte.

Die 23-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurde vermutlich mit einer Kleinkaliberwaffe geschossen. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei bittet Zeugen, sich mit dem Kriminalkommissariat 11 in Hürth unter Telefon 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 - 3305
Fax: 02233- 52 - 3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: