Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

    Erftkreis (ots) - Zeit: Samstag, 18.08.01, 03:20 Uhr     Ort: Erftstadt, Kreissstraße (K) 23 zwischen Mellerhöfe und Herrig

Sachverhalt:     Ein 21-jähriger Pkw-Führer befuhr die K23 aus Richtung Mellerhöfe in Richtung Herrig und verlor in einer Linkskurve aus bislang unbekannten Gründen die Beherrschung über sein Fahrzeug. Der Pkw geriet ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß nacheinander gegen drei Bäume. Den ersten Baum touchierte er mit der linken Fahrzeugfront, den zweiten erfasste er anschließend frontal. Gegen den dritten Baum prallte er schließlich mit der rechten Fahrzeugseite, worauf der Pkw zum Stillstand kam.     Ein nachfolgender Pkw-Fahrer zog den schwer verletzten 21-Jährigen aus dem total beschädigten Fahrzeug und leistete bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe.     Mit schweren Verletzungen wurde der 21-Jährige zunächst ins Krankenhaus Frauenthal eingeliefert, anschließend jedoch per Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Köln verlegt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: