Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Wohnungseinbrüche

      Erftkreis (ots) - Eine offen stehende Balkontür nutzten
Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag (05.08.01 /
06.08.01) zum Einstieg in ein Mehrfamilienhaus auf der «Alte
Bonnstraße» in Brühl. Die Täter entwendeten Ausweisdokumente,
zwei Ledergeldbörsen, Bargeld, Euroscheckkarten sowie einen
Schlüsselbund mit Haus- und Fahrzeugschlüsseln.
    Bei dem Versuch, in ein freistehendes Einfamilienhaus auf
der Straße «Am Hülderbusch» in Brühl einzubrechen, machten
Unbekannte in der vergangenen Nacht gegen 04.20 Uhr durch ihre
Geräuschentwicklung derart auf sich aufmerksam, dass die
Bewohner geweckt wurden und durch das Einschalten mehrerer
Lichtquellen die Täter an der weiteren Tatbegehung gehindert
werden konnten. Auch in Kerpen-Horrem verlief ein geplanter
Wohnungseinbruch in der Nacht von Samstag auf Sonntag (04.08.01
/ 05.01.01) nicht nach dem Wunsch der Täter. Hier scheiterte der
Versuch, in ein Objekt auf der Straße «An der Malzmühle»
einzudringen, am Sicherheitskomfort der Eingangstür.
    Hinweise erbitten die Kriminalkommissariate Brühl unter Tel.
02232 / 1806 - 0 sowie Kerpen unter Tel. 02237 / 97302 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: