Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tankstelle aufgebrochen - Bergheim

POL-REK: Tankstelle aufgebrochen - Bergheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Zeuge bemerkte den Einbruch während eines Spazierganges mit seinem Hund. Er informierte die Polizei.

Der 37-jährige Zeuge war am Donnerstagmorgen (03. April) gegen 02:05 Uhr mit seinem Hund auf der Dormagener Straße unterwegs. Er sah einen Pkw, der aus Richtung Rheidt kommend in Niederaussem die Straße befuhr. Kurze Zeit später hörte er ein Alarmsignal. An der Tankstelle bemerkte er die eingeschlagene Eingangstür und informierte die Polizei.

Der hinzugerufene Inhaber (51) stellte fest, dass die Täter Zigarettenstangen in unbekannter Menge entwendeten.

Die Polizei sucht Zeugen. Insbesondere die Insassen des beschriebenen Pkw und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: