Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: "Riegel vor!" - Beratungen vor Ort - Bergheim

POL-REK: "Riegel vor!" - Beratungen vor Ort - Bergheim
.

Ein Dokument

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Fachberater der Kriminalpolizei geben hilfreiche Tipps zum Einbruchschutz.

Mit der Pressemeldung "Aufmerksame Nachbarin - Brühl" vom Freitag, 21. März 2014 berichteten wir über einen Diebstahl mit zwei flüchtigen Tätern. Die wachsamen Augen einer Nachbarin führten dazu, dass wahrscheinlich ein Einbruch verhindert wurde. Sie informierte aus sicherer Distanz über Notruf 110 die Polizei.

Tipps zum wirkungsvollen Einbruchschutz bieten die Fachberater des Kriminalkommissariates Kriminalprävention und Opferschutz an. Die Beratung findet - neben den bereits gemeldeten Terminen - am Dienstag, 08. April 2014 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Schützenhaus in Bergheim-Glessen in der Straße Im Heuchen statt. An dieser Veranstaltung können auch Bewohner benachbarter Orte teilnehmen. Ein Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich.

Eine Anmerkung für Unentschlossene: Die Veranstaltung ist für Besitzer alter Gebäude und insbesondere für Bürgerinnen und Bürger gedacht, die im Begriff sind, ihr Eigenheim neu zu bauen. Bei der vorausgegangenen Veranstaltung in Bergheim-Glessen erschienen 155 Interessierte! Im beigefügten Flyer sind die Informationen zusammengefasst (pdf). (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: