Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Erftstadt-Liblar - Erfolgreiche Zusammenarbeit Bürger - Polizei Nach einem Anwohnerhinweis auf versuchten Automatenaufbruch erfolgten 2 Festnahmen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht zu Samstag (15.03.) beobachtete gegen 04 Uhr ein Anwohner der Straße "Am Ziegelacker" 2 junge Männer die versuchten, den im Bereich der "Henri-Dunant-Straße" aufgestellten Zigarettenautomaten auf zu brechen. Während die Männer mit einem Brecheisen am Automaten hebelten, verständigte der Anwohner über Notruf die Polizei. Während des Telefonats wurden bereits Beamte zum Tatort entsandt. Kurz vor deren Eintreffen flüchteten die Täter zu Fuß. Sie konnten jedoch in unmittelbarer Nähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: