Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schwer verletzter Motorradfahrer/ Wesseling

POL-REK: Schwer verletzter Motorradfahrer/ Wesseling
Beispielbild Unfallaufnahme

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der 44-jährige Fahrer war kurzzeitig nicht mehr ansprechbar.

Der Motorradfahrer fuhr Dienstagabend (25. Februar, 20.40 Uhr) auf der Sechtemer Straße in Richtung Bornheim. Ihm entgegen kam eine 44-jährige Pkw-Fahrerin auf der Keldenicher Straße. Die Frau bog nach links in die Eichholzer Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Motorrad. Der 44-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Universitätsklinik. Die 44-jährige Autofahrerin verletzte sich leicht. Sie kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Kreuzung Eichholzer Straße/ Keldenicher Straße komplett gesperrt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Beamten über 10.000 Euro. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: