Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Wohnungseinbrüche

      Erftkreis (ots) - In der Zeit vom 13. bis 17.7.2001 brachen
Unbekannte in ein in der Straße Mühlenweg gelegenes
Einfamilienhaus ein. Die Täter näherten sich dem Objekt durch
den Garten und hebelten ein rückwärtiges Fenster auf. Im
Hausinnern betraten und durchsuchten sie sämtliche
Räumlichkeiten. Ob und welche Gegenstände entwendet wurden, ist
derzeit unbekannt.

    Unbemerkt von den Inhabern, drangen bisher unbekannte Täter am Dienstag (18.7.), im Zeitraum von 1.30 bis 8.00 Uhr, in eine Wohnung in der Oberwesselinger Straße ein.     Bei der Tatörtlickeit handelt es sich um eine von vier Wohnungen, die sich in einem ehemaligen Gutshof befindet.     Die Einbrecher näherten sich der Rückseite des Gebäudes, wo sie unter Gewalteinwirkung eine Tür der Wohnung öffneten. Von den Mietern unbemerkt, durchsuchten sie anschließend den Parterrebereich und entwendeten zwei «Laptops», ein Mobiltelefon sowie eine Geldbörse. Als Fluchtweg benutzten die Täter vermutlich einen Fußweg entlang des Rheinufers, an den das betreffende Grundstück grenzt.

    In beiden Fällen werden Hinweise an das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232 / 1806-0, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: