Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Radsatz entwendet - Bergheim

POL-REK: Radsatz entwendet - Bergheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Täter bockten einen Pkw Audi auf Pflastersteine.

Ein 46-jähriger Mitarbeiter eines Autohauses an der Lechenicher Straße bemerkte am Montagmorgen (17. Februar) um 10:00 Uhr den Diebstahl. Er informierte die Polizei.

Der schwarze Pkw Audi A4 Avant stand an der Firmenanschrift und war nicht zugelassen. Unbekannte schraubten ersten Ermittlungen zufolge Freitagnacht (14. Februar) gegen 23:30 Uhr den Radsatz ab. Es handelte sich um Alufelgen im 5-Arm-Segmentspeicher-Design der Größe 8,5 x 19. Die Reifen hatten eine Größe von 255 / 35 R19. Den Wert des Satzes bezifferte der Melder auf etwa 4.000,- Euro. Da die Holme des Wagens beim Aufbocken beschädigt wurden, beläuft sich der Sachschaden auf weitere 1.000,- Euro.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariates 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: