Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Geschäftseinbruch

      Erftkreis (ots) - Am frühen Dienstagmorgen (17.7.) brachen
drei bisher unbekannte Jugendliche auf der Frenser Straße in ein
Geschäft für Anglerbedarf ein.
    Mit einem bisher unbekannten Gegenstand zerstörten die Täter
um 1.50 Uhr die Schaufensterscheibe des Ladenlokals. Durch die
dabei verursachten Geräusche wurde ein Anwohner (45) auf die
Situation aufmerksam. Bei einem Blick aus seinem Wohnungsfenster
beobachtete der 45-jährige Zeuge drei Jugendliche, die im
weiteren Tatverlauf in die Auslage griffen und verschiedene
Messer sowie Feuerzeuge an sich nahmen. Anschließend flüchteten
sie entlang der dortigen Bahngleise in Richtung
Glück-Auf-Straße; zu diesem Zeitpunkt trug einer der Täter einen
hellen Kapuzenpullover.
    Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach den Flüchtigen
verliefen ergebnislos.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Bergheim, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: