Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Gestohlenes Fahrrad gefunden - Kerpen

POL-REK: Gestohlenes Fahrrad gefunden - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Das gestohlene Fahrrad erhielt der Geschädigte noch während der Diebstahlsanzeige auf der Polizeiwache zurück!

Am Mittwoch (05. Februar) zeigte ein 60-Jähriger um 11:00 Uhr auf der Polizeiwache in Kerpen den Diebstahl seines Fahrrades aus seiner Gartenlaube an. Er hatte vorbildlich einen Fahrradpass mit Rahmennummer ausgefüllt und bei der Anzeigenaufnahme vorgezeigt. So konnten die Beamten dem Mann sein Fahrrad unmittelbar wieder aushändigen. Das Fahrrad hatte eine Polizeistreife zuvor um 08:40 Uhr nach einem Zeugenhinweis auf einem Feldweg aufgefunden und sichergestellt.

Die Polizei rät: Ein Fahrradpass hilft, gestohlene Räder zweifelsfrei zu identifizieren, den Täter zu überführen und den rechtmäßigen Eigentümer ausfindig zu machen. Neben der Rahmennummer und dem Namen / der Anschrift gehört ein Foto des Fahrrades dazu. Die Rahmennummer ermöglicht es der Polizei, das Fahrrad in das Fahndungssystem aufzunehmen.(ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: