Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Seniorin bestohlen/ Bedburg

POL-REK: Seniorin bestohlen/ Bedburg
Symbolbild_Diebstahl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mit einem Spendentrick bestahlen zwei junge Frauen eine 79-Jährige.

Die Frau ging mit ihrem Rollator Montagvormittag (3. Februar, 11.20 Uhr) auf der Graf-Salm-Straße. In Höhe eines Textildiscounts sprachen zwei junge Frauen die 79-Jährige an. Sie baten um eine Spende. Als die Seniorin einen kleinen Geldbetrag aus ihrer Geldbörse holte, umarmten die beiden Mädchen sie innig. In einer Bäckerei, die die Frau anschließend aufsuchte, stellte sie fest, dass ihr Bargeld aus dem Portemonnaie gestohlen wurde. Die beiden Täterinnen waren circa 16 Jahre alt, etwa 160 Zentimeter groß und bekleidet mit Wollmützen. Hinweise zu den jungen Frauen bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon: 02233 52-0. Die Polizei rät: Misstrauen Sie Spendensammlern, die die Sicht auf Handys und Bargeld verdecken. Halten Sie Abstand und fragen Sie konkret nach ihrem Anliegen. Zeigen Sie keine geöffneten Geldbörsen und halten sie diese stets verschlossen an sich. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: