Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Buir Mit Motorroller gestürzt

Erftkreis (ots) - In Kerpen-Buir wurde am Sonntagmittag (8.7.9 die Fahrerin (45) eines Motorrollers schwer verletzt. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde die Frau zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Bergheim transportiert. Der Unfall ereignete sich, als die 45-Jährige um 13.20 Uhr mit dem geliehenen Motorroller von einer Grundstückausfahrt auf die Heribertstraße setzte. Während des weiteren Rangierverlaufs setzte sich der Roller in Bewegung, kreuzte die Fahrbahn und prallte auf der gegenüber liegenden Straßenseite gegen einen geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte die 45-Jährige auf die Fahrbahn. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 3 000 DM. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: