Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Autofahrer besuchte alkoholisiert die Polizeiwache - Erftstadt

POL-REK: Autofahrer besuchte alkoholisiert die Polizeiwache - Erftstadt
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der 36-Jährige legte eine Mängelkarte für sein Auto vor. Der Beamte bemerkte Alkoholgeruch.

Am Montagmittag (13. Januar) parkte der 36-Jährige gegen 13:30 Uhr sein Auto auf dem Parkplatz für Streifenwagen vor der Polizeiwache auf der Bonner Straße. In der Wache gab er an, dass er von Polizeibeamten wegen eines technischen Mangels eine Mängelkarte erhielt. Sein Rückfahrlicht leuchtete ständig während der Fahrt. Pflichtbewusst suchte er eine Fachwerkstatt auf und ließ die Beleuchtung überprüfen. Mit dem Nachweis der Reparatur fuhr der 36-Jährige im Anschluss zur Polizeiwache.

Der Beamte bescheinigte die Verkehrstüchtigkeit des Autos, nicht jedoch die des 36-Jährigen. Seine Atemluft roch nach Alkohol. Der Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Die Weiterfahrt untersagte ihm der Beamte und fertigte eine Anzeige. Sein Auto holte später ein Berechtigter ab. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: