Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sturmtief Xaver sorgte für Polizeieinsätze - Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sturmtief Xaver sorgte für Polizeieinsätze - Rhein-Erft-Kreis
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Leitstelle der Polizei registrierte 64 witterungsbedingte Einsätze.

Von Donnerstag (05. Dezember) 13:30 Uhr bis Freitagmorgen (06. Dezember) 03:30 Uhr unterstützten sie zumeist die Feuerwehr beim Absperren von Straßenabschnitten im Kreis. Umgestürzte Bäume behinderten den Verkehr und wurden beseitigt.

Auf der Bundesstraße 477 in Kerpen kippte um 18:00 Uhr vermutlich durch eine Windböe auf freier Strecke ein mit Bitumen beladener Anhänger um. Er blieb im angrenzenden Feld liegen. Personen wurden nicht verletzt. Eine Kehrmaschine reinigte die bis 20:30 Uhr voll gesperrte Straße. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.000,- Euro.

Um 18:40 Uhr wurde in Kerpen auf dem Stiftsplatz ein Pkw von einem heruntergestürzten Praxisschild beschädigt. In Brühl beschädigte um 20:50 Uhr auf der Pingsdorfer Straße eine abgerissene Werbetafel ein Verkehrszeichen und einen Pkw. Die Feuerwehr räumte die Plakatwand beiseite. Die Beamten ermittelten die geschädigten Fahrzeughalter und informierten sie. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: