Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Wohnungseinbrecher in Haft - Kerpen

POL-REK: Wohnungseinbrecher in Haft - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge (47) hielt die Täter (14/15) bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 47-Jährige bemerkte am Freitagnachmittag (29. November) um 16:20 Uhr Licht im Garten des Hauses an der Gartenstraße. Er überraschte zwei Jugendliche, die sich im Gebüsch aufhielten. Sie gaben an, einen Fußball zu suchen. Der Zeuge schenkte der Geschichte keinen Glauben und informierte die Polizei.

Die Beamten stellten an einem Fenster und der Terrassentür frische Hebelspuren fest. Das entsprechende Werkzeug versteckte der 14-Jährige unter seiner Kleidung. Beide wurden vorläufig festgenommen. Die Überprüfung der Personalien gestaltete sich schwierig, denn es lagen keine Ausweise der beiden aus Belgien Eingereisten vor.

Die Staatsanwaltschaft Köln stellte wegen Fluchtgefahr Anträge auf Hauptverhandlungshaft. Dem kam die Haftrichterin nach. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: