Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrzeuge brannten

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Kerpen- Sindorf

Am frühen Samstagmorgen, 19.10.2013, gegen 05:40 Uhr vernahmen Bewohner eines Hauses in der Kampstraße in Sindorf einen Knall. Daraufhin stellten sie ein Feuer an ihrem Haus fest.

Im Bereich der Einfahrt des Hauses standen zwei Krafträder und ein PKW in Flammen.

Die hinzubestellte Feuerwehr löschte den Brand.

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurden ebenfalls Schäden an der Hausfront und den Fenstern in dem Bereich festgestellt.

Über die Höhe des entstandenen Schadens können noch keine Angaben gemacht werden. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund der vorliegenden Umstände geht die Polizei zunächst davon aus, dass der Brand vorsätzlich herbeigeführt wurde. Hinweise auf Tatverdächtige liegen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf mögliche verdächtige Personen oder Feststellungen nimmt das KK 11 in Hürth unter der Nummer 02233 - 520 entgegen.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: