Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Ampullenkoffer gestohlen

      Erftkreis (ots) - Aus der Ambulanz des Marienhospitals
Brühl stahlen am Sonntagabend (10.6.) zwei bisher unbekannte
Täter einen Ampullenkoffer. Nach Aussage der
Krankenhausverwaltung kann die unsachgemäße Anwendung der
Medikamtente zum Tod führen.
    Die beiden männlichen Tatverdächtigen hatten sich unter
einem Vorwand Zutritt zu den Ambulanzräumen verschafft und den
Ampullenkoffer in einem unbeobachteten Moment an sich genommen.
Ihre Flucht führte anschließend über die Mühlenstraße in
Richtung Carl-Schurz-Straße.
    Beide Männer, laut Aussage des Krankenhauspersonals dem
Drogenmilieu zugehörig, werden wie folgt beschrieben:

Ca. 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß und schlank, dunkle / kurze Haare,     bekleidet mit Blue Jeans, hellem Pullover, schwarzer Lederjacke.

Ca. 30 Jahre, normale Statur, mittelblonde / kurze Haare, bekleidet mit Blue Jeans, gelbem T-Shirt, schwarzer Jacke.

    Die Polizei warnt dringend vor dem Konsum der erbeuteten Ampullenmedikamente !

    Täterhinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: