Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Einbrüche in Kindertagesstätten aufgeklärt

      Erftkreis (ots) - Einen Einbruch in das Kinderhaus «St.
Anna» und zwei Einbrüche in die Kindertagesstätte
Augustinusstraße konnten Beamte des Kriminalkommissariats
Frechen aufklären; die Taten hatten sich im ersten Quartal
dieses Jahres ereignet.
    Als Tatverdächtiger wurde ein 25-jähriger Mann aus Frechen
ermittelt, der zum Zeitpunkt der ersten Tat als Putzhilfe in den
Kindertagesstätten arbeitete.
    Im Zeitraum vom 14. bis 16.2.2001 drang er mit dem
Originalschlüssel in der Kindergarten «St. Josef» ein und stahl
Bargeld.
    Nachdem das Arbeitsverhältnis gelöst worden war, hebelte er
im März an beiden Objekten jeweils ein Fenster auf, stieg ein
und entwendete wiederum Bargeld und in einem Fall diverse
Besteckteile. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Mannes wurden
die Besteckteile gefunden und sichergestellt.
Der geständige 25-Jährige wurde nach Vernehmung entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: