Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Wer sah den Brandstifter?- Elsdorf/ Bedburg

POL-REK: Wer sah den Brandstifter?- Elsdorf/ Bedburg
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei sucht Zeugen.

Am Wochenende zündeten unbekannte Täter mehrere Strohmieten und Felder an. An der Landesstraße 279 brannte Samstagmorgen (24. August, 00.50 Uhr) ein abgeerntetes Stoppelfeld mit dem darauf liegenden Stroh. Während die Feuerwehr den Brand löschte, sahen die Polizisten zwei weitere Brände. Auf einem weiteren Feld in Sichtweite legten Unbekannte Feuer an einer unbestimmten Zahl an Strohballen. Auch an der Landesstraße 213 brannten drei Strohmieten unterschiedlicher Größe auf einem Feld. Beide Feuer wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Zeugen sahen unmittelbar vor und nach den Bränden einen hellen, eventuell silbernen, Pkw. Dieser fuhr schnell und ohne Licht über die Bachstraße nach Oberempt. Die Polizei geht ersten Ermittlungen zufolge von Brandstiftungen aus. Die Brandermittler suchen Zeugen, die Angaben zum Fahrzeug oder Personen auf den Feldern im Bereich der Landesstraßen 279/ 213 machen können. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 in Hürth unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: