Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub am Geldautomaten - Erftstadt

POL-REK: Raub am Geldautomaten - Erftstadt
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei sehr junge Räuber flohen mit Bargeld.

Eine 66-Jährige stand am Dienstag (06. August) um 14:00 Uhr am Geldautomaten einer Bank an der Bahnhofstraße in Liblar. Sie wurde von einem der zwei Jungs mit den Worten "Bitte Karte" angesprochen und sofort vom zweiten zur Seite gestoßen. Der schwarzhaarige Junge hatte nach Angaben der 66-Jährigen die Ellbogen ausgefahren und sie an die Wand gedrückt. Zeitgleich griff er sich das Bargeld aus dem Ausgabeschacht. Beide flüchteten zu Fuß über die Straße Am Hahnacker in Richtung des ASB-Parkplatzes.

Die Gesuchten waren unter 16 Jahre alt und 155 Zentimeter groß. Der Begleiter trug eine grüne Baseballkappe, ein graues Achselshirt und eine kurze Hose. Seine Haarfarbe ist nicht bekannt.

Hinweise bitte telefonisch an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: