Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Cannabisverkauf erwischt - Hürth

Cannabispflanzen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten eine kleine "Plantage".

Am Sonntag (04. August, um 20:55 Uhr) kontrollierte eine Steifenwagenbesatzung zwei Personen (28/36) an einem Auto auf dem Höninger Weg. Direkt bei der Kontrolle stieg den Beamten Cannabisgeruch in die Nase. Im Rucksack des 36-Jährigen fanden sie ein Päckchen Cannabis (ungefähr 10 Gramm). Das Auto gehörte dem zweiten Mann. Im Kofferraum fanden die Polizeibeamten eine Dose. Sie war bis zum Rand mit Cannabis gefüllt (ungefähr 120 Gramm). Die Beamten nahmen beide Männer vorläufig fest. Die Ermittlungen ergaben, dass der 36-Jährige bei dem 28-Jährigen Cannabis gekauft hatte. Die Polizei durchsuchte die Wohnung des 28-Jährigen. Dort stellten die Beamten weiteres Cannabis (ungefähr 30 Gramm) sicher. Sie fanden im ausgebauten Dachgeschoss der Wohnung 70 Cannabispflanzen in unterschiedlicher Größe (siehe Foto).

Die sichergestellten Pflanzen werden vernichtet. Beide Männer wurden entlassen und Strafanzeigen erstattet. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: