Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Rennradfahrer nach Verkehrsunfall verletzt - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Radfahrer nahmen am Samstag (29.Juni, 11:20 Uhr) am Radrennen "Rund um Kerpen" teil. Sie befuhren hintereinander aus Kerpen kommend die Dürener Str. in Blatzheim in Fahrtrichtung Düren. Ein 55-Jähriger hatte am rechten Fahrbahnrand seinen PKW angehalten und wollte aussteigen. Als er die Tür öffnete, fuhr der 45-Jährige Radfahrer gegen diese und kam zu Fall. Der direkt hinter ihm fahrende 54-Jährige Radfahrer konnte noch ausweichen, hierdurch verlor er jedoch die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte ebenfalls. Beide Radfahrer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, da sie sich an den Schultern verletzten. Schürfwunden und Hämatome waren ebenfalls vorhanden. An beiden Fahrrädern und am PKW entstand leichter Sachschaden, der PKW-Fahrer blieb unverletzt. Um die Fahrräder kümmerte sich die Ehefrau des 45-Jährigen Radfahrers.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: