Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfälle auf Lebensmittelmärkte - Bergheim

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Belohnung ausgelobt! Zeugen gesucht!

Zwei Raubüberfälle auf Filialen eines Discounters beschäftigen die Polizei: Am Montag (06. Mai) um 18:20 Uhr auf der Frenser Straße und am Samstagabend (15. Juni, 19:50 Uhr) auf der Priamosstraße forderten die beiden schwarz gekleideten Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld von der Kassiererin. Anschließend flohen sie unerkannt mit der Beute. Wir berichteten mit Pressemeldungen vom 07. Mai "Raubüberfall mit Schusswaffe" und 16. Juni "Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt".

Jetzt wurde eine Belohnung von 500,-- Euro ausgelobt. Hinweise, die zur Ergreifung der beiden Täter führen, richten Zeugen bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: