Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kradfahrer gestürzt - Elsdorf

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Rettungshubschrauber flog den 28-Jährigen schwerverletzt in eine Klinik.

Der 28-Jährige befuhr am Dienstag (18. Juni) um 18:00 Uhr den Nordrandweg aus Richtung Kreisstraße 34 zum Aussichtspunkt "Terra Nova". In einer Rechtskurve geriet das Fahrzeug nach links über die gesamte Fahrbahnbreite auf den unbefestigten Seitenstreifen. Auf der Grünfläche verlor der Fahrer nach circa 60 Metern die Kontrolle über das Motorrad und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer. Nach erster Behandlung durch einen Notarzt wurde der 28-Jährige in eine Klinik geflogen. Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Nordrandweg für den Verkehr kurzzeitig gesperrt. Das unfallbeschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000,-- EUR. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: