Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kabeldieb festgenommen! - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Aufmerksame Arbeiter übergaben der Polizei einen Kabeldieb.

Mitarbeiter des RWE-Werkschutzes kontrollierten am frühen Donnerstagmorgen (06. Juni, 03:15 Uhr) eine Gleisstörung in Hürth, Weiler Berrenrath. Dort stellten die Mitarbeiter (50/55) den Diebstahl von 70 Meter Kupferkabel fest. Beide suchten das Gleisbett ab und fanden das Kabel. Es war bereits teilweise entmantelt.

Im angrenzenden Unterholz bemerkten die Werkschützer frische Schuhspuren, die in den Wald führten. Sie folgten der Spur und trafen auf zwei am Boden liegende Männer. Neben ihnen lag diverses Schneidewerkzeug. Die Mitarbeiter informierten die Polizei.

Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei gelang es einem der Männer, sich loszureißen und in Richtung der Bauernhöfe am Weiler Berrenrath zu flüchten. Die Beamten nahmen den zweiten fest. In seiner Vernehmung gab der 26-Jährige umfangreich den versuchten Kabeldiebstahl zu.

Nach der Vernehmung wurde der 26-Jährige entlassen. Die Ermittlungen zur Identität des flüchtigen Täters dauern derzeit an. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: