Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall beim Schützenumzug - Pulheim

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Autofahrer fuhr Verkehrsposten an und flüchtete.

Der 71-jährige war am Sonntag (19. Mai) um 11:45 Uhr auf der Johannisstraße als Verkehrsposten eingesetzt. Dazu trug er eine Leuchtweste und machte herannahende Verkehrsteilnehmer auf einen kreuzenden Schützenumzug aufmerksam. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straße. Ein circa 55-jähriger Fahrer eines Kleinwagens wartete zunächst. Dann bemerkte der Fahrer nach Angaben des 71-Jährigen eine Lücke im Zug. Er fuhr an und stieß gegen den 71-Jährigen, der sich leicht verletzte. Anwesende Rettungssanitäter versorgten ihn. Der Fahrer des Pkw flüchtete. Zeugen merkten sich das Kennzeichen und das Aussehen des Flüchtigen.

Ermittlungen der Polizei führten zum Fahrzeughalter. Der bestritt die Tat. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Das Verkehrskommissariat ermittelt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: