Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl-Kierberg Fahrraddiebe ermittelt

      Erftkreis (ots) - Durch den Hinweis eines aufmerksamen
Zeugen (52) konnten zwei Fahrraddiebe (18, 19) am gestrigen
Abend (08.05.01) in Kierberg polizeilich ermittelt werden. Der
Zeuge hatte gegen 21.40 Uhr die beiden Tatverdächtigen
beobachtet, als diese entlang der Gleisanlage in Höhe des
Kaiserbahnhofs jeweils ein noch verschlossenes Fahrrad zu Fuß
transportierten. Als der Mann die Tatverdächtigen auf Grund
seiner Beobachtungen ansprach und festhalten wollte, setzte sich
der 19-Jährige zur Wehr und schlug mehrfach auf den Oberkörper
des Zeugen ein. Die beiden Täter ließen daraufhin die Fahrräder
am Ort zurück und flüchteten über einen Fußweg zurück in
Richtung Kaiserbahnhof. Auf Grund der genauen
Personenbeschreibung konnten beide Täter zwischenzeitlich
ermittelt werden. Der 19-Jährige, der die Tat einräumte, wurde
nach seiner Vernehmung entlassen. Die weiteren Ermittlungen
dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: