Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Radfahrer gestorben - Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Mann war mit einer siebenköpfigen Gruppe anderer Männer auf Vatertagstour.

Der am Donnerstag (09. Mai, Vatertag) um 19:25 Uhr auf der Kreisstraße 37 verunglückte 26-jährige Radfahrer ist am Samstag (11. Mai) in einer Klinik an den Folgen des Verkehrsunfalls gestorben.

Alle Radfahrer standen deutlich unter Alkoholeinfluss. Die ermittelten Werte lagen zwischen 1,0 und 2,2 Promille. Auf Anordnung der Kölner Staatsanwaltschaft wurden bei vier Personen mit Werten über 1,6 Promille (=absolute Fahruntüchtigkeit bei Fahrradfahrern) eine Blutprobenentnahme angeordnet. Dem Verletzten wurde zur Klärung seiner Fahrtauglichkeit ebenfalls eine Blutprobe entnommen, deren Ergebnis noch nicht vorliegt. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: