Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schaufenster eingeworfen - Brühl

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Vermeintlicher Täter begab sich verletzt ins Krankenhaus.

Die Angestellte einer Bäckerei (42) bemerkte am frühen Dienstagmorgen (30. April, 05:00 Uhr) ) die eingeworfene Schaufensterscheibe (2,00m x 3,50 m) der Bäckerei an der Kölnstraße.

Polizeibeamte stellten fest, dass das Glas blutverschmiert war. Der Verletzte (34) wurde durch eine Polizeistreife in der Brühler Innenstadt angetroffen. Er stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Test ergab einen Wert von 1,7 Promille. Die Personalien des 34-Jährigen wurden notiert und eine Anzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: