Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Aufmerksame Nachbarin/ Erftstadt

POL-REK: Aufmerksame Nachbarin/ Erftstadt
Beispielbild Riegel vor

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die wachsamen Augen einer Anwohnerin bemerkten die Einbrecher an der Terrassentür der Nachbarn.

Die 35-Jährige schaute am Mittwochmorgen (24. April, 09.00) aus ihrem Fenster in der Straße "Im Bungert". Sie bemerkte drei Männer, die versuchten die Terrassentür des Nachbarhauses aufzuhebeln. Sofort rief sie den Notruf 110. Als die Einbrecher ihre Aufmerksamkeit bemerkten, liefen sie zu einem schwarzen Auto (BMW oder Audi) mit ausländischem Kennzeichen und fuhren in Richtung "In der Aue" davon. Hinweise zu den Tätern und dem Fahrzeug bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: