Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

      Erftkreis (ots) - Nach einem Verkehrsunfall in Pulheim
mussten am Mittwochmorgen (02.05.01) die beiden
Unfallbeteiligten zur stationären Behandlung in das Krankenhaus
Frechen eingeliefert werden.
    Eine 42-jährige Fahrradfahrerin hatte gegen 09.40 Uhr im
Kreuzungsbereich Venloer Straße / Pletschmühlenweg die Vorfahrt
Vorfahrt eines 22-jährigen Fahrzeugführers missachtet, der mit
seinem Lkw die Venloer Straße aus Richtung Bonnstraße kommend in
Fahrtrichtung Stadtmitte Pulheim befuhr.
    Die Frau war - aus Richtung Anemonenweg kommend - bei
Ausfall der Ampelanlage - offensichtlich unachtsam in den
angegebenen Kreuzungsbereich eingefahren, um die Venloer Straße
zu überqueren und ihre Fahrt in Richtung Pletschmühlenweg
fortzusetzen.
    Bei der Kollision der Fahrzeuge wurde die Frau mit dem Kopf
gegen die Frontscheibe des Lkw geschleudert und dabei schwer
verletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt leichtere Verletzungen.
Es entstand Sachschaden in geringer Höhe.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: