Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Dreiste Diebe im Sportgeschäft - Bedburg

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Täter lenkte die Mitarbeiterin ab und seine Komplizen griffen zu.

Die 42-jährige Mitarbeiterin eines Geschäftes an der Friedrich-Wilhelm-Straße öffnete nach der Mittagspause (17. April, 14:30 Uhr) die Türen. Draußen warteten bereits mehrere "Kunden". Die Gruppe aus vier Männern, drei Frauen und mehreren Kindern betrat gemeinsam das Sportgeschäft. Ein Mann verwickelte die 42-Jährige in ein Gespräch, während die anderen Unbekannten im Verkaufsraum umherliefen. Um nicht den Überblick zu verlieren, rief die Angestellte nach wenigen Minuten die 40-jährige Frau des Inhabers an und bat um Unterstützung. Noch bevor diese eintraf, entfernte sich die Gruppe in Richtung Marktplatz.

Später stellte sich heraus, dass die Unbekannten in der kurzen Zeit fünf T-Shirts, ein Paar Sportschuhe und acht Baseballkappen entwendeten. Der Schaden liegt im dreistelligen Eurobereich.

Die Tätergruppe bestand aus südländischen Personen und konnte nicht näher beschrieben werden.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter 02233 52-0 entgegen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: