Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugin zeigt auf vermeintlichen Dieb - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Dieser beging in der Bewährungszeit weitere Diebstähle.

Die Zeugin sah in ihrer Garagenzufahrt am Donnerstag (10. April, 10:35 Uhr) einen Mann, der sich an einem PKW zu schaffen machte. Ein Bezirksdienstbeamter der Polizeiwache Frechen befand sich zu diesem Zeitpunkt sich in einem Geschäft neben dem Tatort auf der Breite Straße. Die Zeugin informierte ihn. Der Beamte nahm den ihm bekannten 26-Jährigen Drogenabhängigen fest.

Die Ermittlungen beim Kriminalkommissariat 22 in Kerpen ergaben: Der Mann wurde im Jahr 2012 wegen Diebstahlsdelikten rechtskräftig zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Im Rahmen seiner Vernehmung gestand er weitere sechs Straftaten. Darunter Diebstähle aus Fahrzeugen, Lagerräumen und eine Fundunterschlagung. Der zuständige Staatsanwalt beantragte einen Haftbefehl. Der Richter schickte den 26-Jährigen am 11. April in eine Haftanstalt. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: