Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Dealer festgenommen - Wesseling/Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach der Festnahme eines Kleindealers (25) ermittelte der Polizei den Lieferanten. Beide sind in Haft.

Der Kleindealer fiel der Polizei durch fehlerhaftes Radfahren am Samstag (6. April, 12:30 Uhr) auf der Merricher Straße auf. Er bemerkte ebenfalls die Polizeibeamten und floh.

Bei der Nachfahrt kam es zu einer leichten Kollision beider Fahrzeuge. Der 25-Jährige lief zu Fuß weiter, die Polizeibeamten waren schneller! Sie nahmen ihn fest. Er warf zuvor 34 "Portionen" eines weißen Pulvers (vermutlich Amphetamine) und ein Handy unter ein Auto. Alles wurde sichergestellt.

Die Ermittlungen führten zu seinem Lieferanten (32) in Wesseling. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dessen Wohnung durchsucht. Etwa drei Kilogramm Amphetamine fanden die Polizeibeamten im Kühlschrank der Wohnung. Diese stellten sie sicher. Sie nahmen den bereits wegen Drogenhandels verurteilten Mann noch in seiner Wohnung fest. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ.

Gegen den zuvor ebenfalls festgenommen 25-Jährigen lagen zwei Ersatz-Haftbefehle vor. Da er die darin geforderten Geldstrafen nicht bezahlen konnte, verbringt er nun mehrere Monate in einer Justizvollzugsanstalt. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: