Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tötungsdelikt in Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Namen des Polizeipräsidenten Köln wird folgende Pressemeldung mitgeteilt(Nachfragen bitte an den PP Köln richten.:

"130223-1-K/BM Tötungsdelikt in Erftstadt

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Im Laufe des Freitagabend (22. Februar) wurden die Leichen von zwei Kindern (zwei und vier) in ihrem Elternhaus auf der Straße "Kocherbachweg" gefunden. Sie sind vermutlich Opfer eines Gewaltverbrechens. Dringend Tatverdächtig ist der Vater (42) der Kinder. Der 42-Jährige kam am selben Abend auf der BAB 61 (Höhe Rastplatz Peppenhoven) als "Geisterfahrer" bei einem schwerem Verkehrsunfall ums Leben. Die Mutter der Kinder wird derzeit betreut.

Die Spurensicherung am Tatort dauert an. Die Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. (ha/fr"

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: