Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kradfahrer in Klinik eingeliefert - Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Mittwochnachmittag (30. Mai, 14:55 Uhr) stießen im Einmündungsbereich der Luxemburger Straße / Industriestraße ein PKW und ein Krad zusammen. Nach ersten Ermittlungen ergibt sich nachfolgender Unfallhergang:

Der Kradfahrer befuhr die Luxemburger Straße in Richtung Erftstadt. Ihm kam aus Richtung Erftstadt der PKW-Fahrer entgegen, der nach links in die Industriestraße einbog. Der Kradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er in eine Universitätsklinik eingeliefert wurde.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, sie waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro beziffert. Der einsetzende Berufsverkehr wurde stark behindert.

Es wird auch geprüft, ob eine nichtangepasste Geschwindigkeit zum Unfall oder dessen Folgen beigetragen hat.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: