Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Angetrunken mit Kleinkraftrad verunfallt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf der Kölner Straße in Frechen verunfallte am Sonntagabend, gegen 19.55 Uhr, ein 25 jähriger Mann mit seinem Kleinkraftrad. Der Fahrer war in Richtung L 183 unterwegs. In Höhe eines Mehrfamilienhauses verlor der Mann offensichtlich die Kontrolle über sein Zweirad und fuhr rechsseitig gegen einen Zaun. Dabei stürzte der Fahrer und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein nahegelegenes Krankenhaus. Im Krankenhaus stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Die Staatsanwaltschaft ordnete dauraufhin die Entnahme einer Blutprobe an. Gelichzeitig wurde auch der Führerschein sichergestellt. Das verunfallte Kleinkraftrad schleppte ein Abschleppunternehmer im Auftrag der Polizei von der Unfallstelle ab. Der Sachschaden beträgt 650 Euro.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: