Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub auf Tankstelle in Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag ( 20. / 21. April ), gegen 00:30 Uhr, betrat ein Mann den Verkaufsraum der PM Tankstelle auf der Pingsdorfer Straße in Brühl. Der Mann hatte sich mit einem schwarzen Schal maskiert. In der Hand hielt er ein Messer, mit welchem er die anwesenden Personen in der Tankstelle bedrohte. Zielstrebig ging er hinter die Verkaufstheke, forderte den Angestellten auf, auf Seite zu gehen und griff in Kasse. Anschließend flüchtete der Täter mit Bargeld in unbekannter Höhe zu Fuß in Richtung Brühler Innenstadt. Die vor Ort angetroffen Personen beschrieben den Täter wie folgt: Ca. 175 cm groß, kräftig, vermutlich Südländer. Zur Tatzeit trug der Räuber eine schwarze Adidasjacke mit weißen Streifen und eine dunkle Hose.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben über den mutmaßlichen Täter machen können. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die Polizei im Rhein-Erft-Kreis unter der Tel. 02233 - 52 -0 entgegen.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: