Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch- und Diebstahlserie - Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der vergangenen Nacht hielt ein Duo die Polizei in Atem.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (28. März auf 29. März) zwischen 20.00 und 23.10 Uhr drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus auf der Ingendorfer Straße ein. Die Bewohner waren zur Tatzeit nicht vor Ort. Erst als sie nach Hause kamen, bemerkten sie die offenstehende Terrassentür, sowie einen fehlenden Laptop und fehlende Pkw-Schlüssel. Der Wagen des Ehepaars wurde von den Tätern mit Hilfe der zugehörigen Funkfernbedienung gefunden und ebenfalls entwendet.

Der Pkw konnte noch in der selben Nacht um 01.15 Uhr auf der Kammstraße gefunden werden.

Während der Fahnung bemerkten die Beamten um 00.40 Uhr einen aufgebrochenen Transporter auf der Straße Im Blumersfeld. Unbekannte schlugen die Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und entwendeten Werkzeug. Die Täter flohen unerkannt.

Im weiteren Verlauf konnten zwei Tatverdächtige angetroffen werden. Die Ermittler prüfen nun, ob die beiden Tatverdächtigen in Verbindung zu dem Wohnungseinbruch und dem aufgebrochenen Fahrzeug stehen.

Für Hinweise zum Tathergang oder den Tätern wenden Sie sich bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim, Telefon: 02233-520.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: