Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfall auf dem Weg zur Schule/ Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein elfjähriger Junge stürzte nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw.

Der Junge war am Mittwoch (28. März) um 07.30 Uhr zusammen mit seinem Freund auf dem Weg zur Schule. Sie fuhren mit ihren Fahrrädern auf dem linksseitigen Gehweg der Blindgasse in Richtung Allee zum Sportpark. Eine 44-jährige Pkw- Fahrerin bog mit ihrem Fahrzeug aus der Johann-Heinrich-Wichern-Straße nach rechts auf die Blindgasse ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Junge stürzte und verletzte sich leicht. Zur ambulanten Behandlung kam er in ein Krankenhaus. Das Fahrrad des Elfjährigen war nicht mehr fahrbereit.

Die unfallbeteiligte Frau reagierte richtig: Bei Unfällen mit Kindern sollte in jedem Fall die Polizei hinzugerufen werden. Oftmals stehen die Kinder unter Schock und geben fälschlicherweise der anderen Unfallpartei gegenüber an, sie seien unverletzt oder ihnen sei kein Schaden entstanden. Um hier jeglichen Zweifel auszuräumen, wählen sie bei einem solchen Verkehrsunfall die 110!

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: