Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Aussteigen gestürzt - Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Frau wollte an einer Haltestelle aus dem Bus aussteigen und verletzte sich dabei schwer.

Am Sonntag (18. März) um 17.20 Uhr hielt ein Bus der Linie 978 an der Haltestelle Wendelinusstraße / Bruchstraße. Die 74-Jährige versuchte an der hinteren Tür des Busses auszusteigen. Diese öffnete sich nicht komplett. Der Busfahrer betätigte daraufhin erneut den Mechanismus. Die Tür öffnete sich abrupt, so dass die Dame einen Schlag von der Tür erhielt. Sie fiel aus dem Fahrzeug auf den Haltestellenbereich. Zur stationären Behandlung wurde die 74-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: