Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bankräuber gefasst - Brühl

Brühl (ots) - Heute (06. Januar) gegen 11:45 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einem versuchten Raubüberfall auf die Kreissparkasse auf der Talstraße. Die Ermittlungen dauern an, es wird nachberichtet.

Unmittelbar nach dem versuchten Raubüberfall wurde ein bewaffneter Mann festgenommen. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich um den selben Räuber handelt, der bereits wegen anderer Raubüberfälle im Jahr 2011 gesucht wird. (Siehe hierzu unsere Pressemeldung vom 30.12.2011.)

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: