Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Metalldiebstahl erwischt

Bergheim (ots) - Am Mittwoch (4. Januar) gegen 13:30 Uhr wurden vier Täter nach Metalldiebstahl auf dem Paffendorfer Weg von der Polizei festgenommen.

Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Polizei, als er zwei vermeintlich unberechtigte Fahrzeuge auf einem alten Firmengelände entdeckte. Vier Männer luden Metallgerüste auf ihre beiden Fahrzeuge auf. Die Polizei erschien vor Ort und nahm die Personen vorläufig fest.. Die Täter waren nach Angaben des Zeugen bereits am Morgen auf das Gelände gefahren. Offensichtlich haben sie dort schon Baugerüste aufgeladen und als Altmetall an eine Recycling Firma verkauft. Da dies so reibungslos klappte, wollten sie die Tatausführung wiederholen. Bei einem der Diebe wurde 800,- Euro, eingeschlagen in eine "Quittung" von der Recycling Firma, vorgefunden Jetzt müssen sie sich wegen schweren Diebstahls in einem Strafverfahren verantworten. Das Zugangstor auf das Firmengelände war komplett aus der Aufhängung gerissen und beiseite gelegt worden.

Zeugen melden sich bitte beim Regionalkommissariat 21 unter der Telefonnummer 02233/52-0.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: