Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit Haftbefehl gesucht - Erftstadt-Dirmerzheim

Erftstadt (ots) - Bei einer Polizeikontrolle im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen zum Schutz vor Wohnungseinbruch fiel einer Streifenwagenbesatzung ein alter Lastkraftwagen auf. Der Fahrer wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht.

Die Streifenwagenbesatzung kontrollierte am Donnerstagabend (15. Dezember) gegen 21.00 Uhr das Wohngebiet an der Remigiusstraße. Dabei fiel den Beamten ein alter Lastkraftwagen mit einem Fahrrad auf der Ladefläche auf. Die Beamten hielten das Fahrzeug an und überprüften den 44-jährigen Fahrzeugführer. Er wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht, weil er die Geldstrafen, zu denen er verurteilt wurde, nicht bezahlt hatte. Die Polizisten nahmen ihn fest. Er wurde heute in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: