Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrraddieb gefasst - Wesseling

Wesseling (ots) - Bei der Überprüfung eines Fahrradfahrers stellten die Beamten fest, dass das Fahrrad entwendet, der Fahrradfahrer unter Alkoholeinwirkung stand und Betäubungsmittel mit sich führte.

Am Dienstag ( 08. November ) kontrollierten Polizeibeamte um 00:30 Uhr auf der Brühler Straße einen Fahrradfahrer. Der 21-Jährige fiel den Beamten auf, weil sein äußeres Erscheinungsbild nicht zu dem von ihm geführten, hochwertigen Zweirad passte. Der Verdacht bestätigte sich, das wurde Fahrrad Anfang September in Wesseling aus einer Garage entwendet. Zudem stand der Mann, der bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen Diebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz in Erscheinung getreten war, unter Alkoholeinwirkung. Er führte ein Tütchen mit Amphetaminen mit sich. Das Betäubungsmittel und das Fahrrad wurden sichergestellt. Der 21-jährige Heimerzheimer wurde vorläufig festgenommen und nach Identitätsfeststellung aufgrund fehlender Haftgründe entlassen. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: