Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall - Erftstadt

Erftstadt (ots) - Bei dem Zusammenstoß ihrer Autos verletzten sich eine Fahrerin schwer und ein Fahrer leicht.

Die 18-Jährige befuhr am Mittwoch (2. November), 09.35 Uhr, aus Richtung Köln kommend die Autobahnausfahrt der A 1/ A 61 Anschlussstelle Erftstadt. Von dort bog sie nach links auf die Bundesstraße 265 in Fahrtrichtung Liblar ab. Dabei missachtete sie das dort aufgestellte Stoppschild. Die Lichtzeichenanlage war wegen eines Defektes ausgefallen. Beim Abbiegen prallte ihr Fahrzeug mit dem eines 46-jährigen Autofahrers zusammen. Er war auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße 265 von Liblar in Fahrtrichtung Lechenich unterwegs. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: