Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizisten retteten ein Leben - Bergheim

Bergheim (ots) - Ein 75-jähriger Fußgänger brach am Montagabend auf offener Straße zusammen. Polizisten leisteten Erste Hilfe und retteten ihm so das Leben.

Die beiden Beamten waren um 18.00 Uhr unterwegs zu einem Einsatz nach Elsdorf. Während der Fahrt sahen sie einen Mann, der plötzlich auf dem Gehweg an der Bahnstraße / Südweststraße zusammenbrach. Sie forderten sofort einen Notarzt an und leisteten dem 75-Jährigen bis zum Eintreffen des Arztes Erste Hilfe. Am Abend meldete sich der Notarzt bei der Polizeiwache Bergheim und bedankte sich für die vorbildlichen Erste-Hilfe-Maßnahmen der beiden Polizisten. Ohne sie, so der Notarzt, wäre der Mann vermutlich gestorben.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: