Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallbeteiligter flüchtete vom Unfallort - Elsdorf-Heppendorf

Elsdorf (ots) - Die Rhein-Erft-Kreis-Polizei sucht den Fahrer eines weißen Kleintransporters, der am Montagnachmittag (17. Oktober) auf der Stammelner Straße an einem Verkehrsunfall beteiligt war.

Der Kleintransporter fuhr um 14.55 Uhr auf der Kreisstraße 16 aus Richtung Sindorfer Straße in Richtung Stammelner Straße. An der Einmündung bog das Fahrzeug nach links auf die vorfahrtberechtigte Stammelner Straße ab. Dabei kollidierte der Transporter mit dem von rechts kommenden Auto eines 61-jährigen Mannes, der auf der Stammelner Straße aus Richtung Heppendorf in Richtung Geilrath fuhr. Nach dem Zusammenstoß setzte der Fahrer des Kleintransporters seine Fahrt in Richtung Geilrath fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Der weiße Kleintransporter war mit einem roten Kennzeichen mit der Kennung BM - 0???? ausgestattet. Es könnte sich um einen weißen VW LT oder ein vergleichbares Modell gehandelt haben. Der Wagen müsste im vorderen Bereich rechts beschädigt sein. Der Fahrer wird als jung beschrieben.

Zeugen, die Hinweise auf das unfallflüchtige Fahrzeug und den Fahrer geben können, wenden sich bitte an das Verkehrskommissariat, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: